Martin Reinicke | Feine Fotografie und andere Gedanken » Fotografie und andere Gedanken

Island | Landschaft aus Eis und Lava

Zum Abschluss meiner Foto-Serie aus Island kommen nun Bilder, wie man sie aus dem hohen Norden erwartet. Fotografien von Eisbergen. Die Gletscher Islands entlassen ihre Eisberge über Flüsse und Gletscherseen ins Meer. Dort werden einige von ihnen auf den Strand gespült. Der Kontrast zwischen den intensiv leuchtenden Eisblöcken und dem schwarzen Lava-Strand vermittelt dem Beobachter surreale Eindrücke der besonderen Art. Plötzlich entdeckt man einen Drachen aus Eis auf dem Wasser oder ein blauer Troll schaut einem von unten an. Durch die Temperaturunterschiede dampft die Erde und durch den Nebelvorhang hindurch kann man gigantische Gletscher erkennen, bevor vorbeiziehende Kathedralen aus Eis wieder den Blick versperren.

Hier und da stößt man aber auch auf Leben: Eine Eiderente mit ihren Jungen sucht einen Weg zwischen den Eisblöcken, eine Seeschwalbe verteidigt im Sturzflug ihr Gelege und irgendwo im Wasser taucht eine Robbe zwischen dem Eis auf.

gepostet von Martin Reinicke
Back to top|||||Mail an mich